Hinweis

Die angegebenen Termine und Zeiten sind aus gegebenem Anlass eventuell nicht aktuell!

Bitte wende dich direkt an den Veranstalter, um zu erfahren, ob eine Veranstaltung stattfindet.


Waldsterben 2.0 - Die Bedeutung des Absterbens der Fichtenforste für die Waldstandorte der Region

Das großflächige Absterben der Fichtenforste ist in der Landschaft allgegenwärtig. Was passiert mit den Waldstandorten, die ihre Fichtenbestände verloren haben? Wie wird sich der Wald regenerieren? Welche Bedeutung hat dieses Waldsterben 2.0 für andere Pflanzen und Tiere der Wälder, aber auch den Boden? Zur Beantwortung dieser Fragen begeben wir uns auf einen Waldspaziergang, suchen nach ehemaligen Fichtenbeständen, wo exemplarisch deren Zustand erläutert wird. Dabei werden die komplexen Zusammenhänge zwischen Klima, Landschaftswasserhaushalt, Böden, Tieren, Pilzen und Pflanzen und menschlichen Aktivitäten erörtert. Zum Schluss werden die Möglichkeiten der Forstwirtschaft beim Umgang mit den Herausforderungen der veränderten Rahmenbedingungen diskutiert.

Dr. Jens Wöllecke (Dipl. Biologe)

Freitag, 24.09.21

17.30 – 19.00 Uhr

Treffpunkt: Waldgebiet Schälk, 58642 Iserlohn-Letmathe, Treffpunkt am Wanderparkplatz – oberer Parkplatz Humpfertturm/Hasselbachtal an der B236
(in der Kurve unterhalb des „Gasthof zum Schälk“ - Nicht der Parkplatz an der Bushaltestelle)

Anmeldung: AWO Bildungsforum Aspekte, Peterstr. 15, 58636 Iserlohn

Tel. 02371 / 21926-21 oder -15 (vormittags)

Handy: 0157-39363309

Email: bildungsforum@awo-ha-mk.de

Termine
24.09.2021
  • 17:30 - 19:00 Uhr
Preis

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Tickets und Anmeldung
Informationen zur Barrierefreiheit

Kein barrierefreier Zugang

Keine Rampen vorhanden

Keine Aufzüge vorhanden

Kein behindertengerechtes WC

Keine Rollstühle vor Ort vorhanden

Anfahrt
Mehr als
200
Freizeitmöglichkeiten
Über
220
spannende Wander- und Radwege
Mehr als
290
Gerne-Gastgeber
Und das in
1
Stunde ab Dortmund oder Köln

Finde deinen Traumurlaub

  • 300+ geprüfte Unterkünfte
  • Freundliche Gastgeber
  • Datensicherheit
Jetzt Freizeitangebote im
Märkischen Sauerland online buchen