Historische Brücken im Märkischen Sauerland

In einer Region mit so vielen Flüssen und Bächen wie dem Märkischen Sauerland, waren Brücken schon immer wichtig. Schließlich musste man die Gewässer schon vor Urzeiten überwinden. Noch heute findest du Brücken an Stellen, wo die Märker ihre Flüsse bereits im Mittelalter überquerten. Die Steinerne Brücke in Altena ist ein Beispiel. Hier war im 16. Jahrhundert die weit und breit einzige sichere Stelle, die Lenne zu überqueren. Wie viele historische Brücken im Märkischen Sauerland wurde die Brücke längst erneuert, der heutige Bau stammt aus dem 19. Jahrhundert.

Mitte bis Ende des 19. Jahrhunderts mussten die Flüsse nicht mehr nur zu Fuß oder mit Fuhrwerken überquert werden, sondern auch per Eisenbahn. Neben den klassischen Brücken aus Stein wurden damals auch sogenannte Fischbauchbrücken mit gewölbtem Stahlfachwerk gebaut. Zwei der seltenen Exemplare kannst du dir bis heute bei uns ansehen, die Fischbauchbogenbrücke in Plettenberg und die Fischbauchbrücke in Scherl bei Meinerzhagen. Beide sind als Baudenkmäler geschützt, die Brücke in Scherl wird noch befahren.


Tipps zu historischen Brücken im Märkischen Sauerland

Fischbauchbrücke Meinerzhagen/Scherl

Zwischen 1912 und 1914 entstand die Eisenbahnbrücke in Scherl, nahe der Volme-Quelle. Sie wurde mit Fischbauchträgern gebaut, einem fachwerkartigen Stahlgerüst mit abschließendem Rundbogen. Heute gehört sie zum Verlauf der eingleisigen DB-Nebenbahnstrecke Meinerzhagen–Krummenerl. Beim Spaziergang zur Quelle hast du einen schönen Blick darauf.

 

Mehr erfahren

Steinerne Brücke

Die heutige Steinerne Brücke in Altena ersetzte 1912 die mittelalterliche Brücke über die Lenne. Lange verband sie als Hauptverkehrsroute das Lennetal mit den Rahmedetal. Ihre große Bedeutung für die Verkehrswege hat die dreibogige, 1994 sanierte Brücke heute verloren, denn sie endet in einer Sackgasse. Doch du überquerst sie auf verschiedenen Wanderwegen und kannst dabei ihre Jugendstilelemente bewundern.

 

Mehr erfahren


Mehr entdecken

Eigentlich möchtest du erstmal einen Überblick über unsere Geschichte gewinnen?

Geschichte erleben


Historische Brücken


Mehr als
200
Freizeitmöglichkeiten
Über
220
spannende Wander- und Radwege
Mehr als
300
Gerne-Gastgeber
Und das in
1
Stunde ab Dortmund oder Köln

Finde deine Traumunterkunft

  • 300+ geprüfte Unterkünfte
  • Freundliche Gastgeber
  • Datensicherheit
Jetzt Freizeitangebote im
Märkischen Sauerland online buchen