Hinweis

Die angegebenen Termine und Zeiten sind aus gegebenem Anlass eventuell nicht aktuell!

Bitte wende dich direkt an den Veranstalter, um zu erfahren, ob eine Veranstaltung stattfindet.


Öffentliche Führung durch die Sonderausstellung "Impressionen. Oskar Escherichs Iserlohn"

Oskar Escherich (1913–1998), Pazifist und Sozialdemokrat, leitete von 1945 bis zu seiner Pensionierung 1978 das Friedhofs- und Grünflächenamt der Stadt Iserlohn und war Mitbegründer der Iserlohner SPD nach dem Krieg. Aus der Wiederherstellung zerstörter Grünflächen und der Neuanpflanzung zahlreicher Bäume schöpfte er nach den traumatischen Kriegserfahrungen neue Kraft, die er nach der Arbeit in seine Malerei fließen ließ. Seine Erfahrung, wie viel Freude und Trost die Natur spenden kann, floss auch in seinen Einsatz für die Weiterentwicklung des Hauptfriedhofs zu einer Parkanlage.

Die Ausstellung „Impressionen. Oskar Escherichs Iserlohn“ präsentiert vom 13. Oktober 2023 bis zum 25. Februar 2024 eine Auswahl seiner prägnantesten Werke aus der Gemäldesammlung der Städtischen Museen. Neben Landschafts- und Blumenbildern schuf er auch Stadtansichten und Porträts. Wie überzeugend es dabei dem Laien gelungen ist, seinen eigenen, wiedererkennbaren Stil zu entwickeln, zeigen die Gegenüberstellungen mit Arbeiten anderer Iserlohner Künstler, wie etwa Wilhelm Wessel und Alfons Lütkoff.

Nach eigener Schätzung malte Escherich in seinem Leben über tausend Bilder, darunter auch viele kleine Aquarelle und Postkarten. Oskar Escherichs künstlerisches Schaffen wurde schon zu seinen Lebzeiten durch Ausstellungen in Iserlohn gewürdigt. 2023 wäre er 110 Jahre alt geworden.

Termine
Preis
pro Person 4 €

Kinder unter 12 Jahren frei

Tickets und Anmeldung
  • Es ist eine Anmeldung erforderlich.

Informationen zur Barrierefreiheit

Barrierefreier Zugang

Keine Rampen vorhanden

Aufzüge vorhanden

Kein behindertengerechtes WC

Rollstühle vor Ort vorhanden


Weitere Informationen zur Barrierefreiheit

2 Behindertenparkplätze befinden sich hinter dem Museum. Weitere Parkmöglichkeiten befinden sich an der Inselstraße, im Parkhaus Altstadt und an der Oberen Mühle.

Anfahrt
Mehr als
200
Freizeitmöglichkeiten
Über
220
spannende Wander- und Radwege
Mehr als
300
Gerne-Gastgeber
Und das in
1
Stunde ab Dortmund oder Köln

Finde deine Traumunterkunft

  • 300+ geprüfte Unterkünfte
  • Freundliche Gastgeber
  • Datensicherheit
Jetzt Freizeitangebote im
Märkischen Sauerland online buchen
Jetzt Unterkünfte in Altena buchen