Willkommen in WaterfordEine Reise durch 1.000 Jahre Geschichte

Waterford und den Märkischen Kreis verbindet eine ganz besondere Freundschaft. Seit dem Jahr 2023 ist das County Waterford unser vierter Partnerschaftskreis. Diese Verbindung bereichert nicht nur die Beziehungen zwischen Irland und Deutschland, sondern fördert auch den kulturellen Austausch und verstärkt die Freundschaft zwischen unseren Regionen.

An Irlands Ostküste kannst du die reiche Geschichte einer Stadt, die durch Wikinger gegründet wurde und im 18. Jahrhundert zu einem blühenden Handelshafen avancierte, entdecken.

Die prachtvollen Bauwerke in Waterfords Stadtzentrum zeugen vom einstigen Wohlstand, der durch den Handel, insbesondere mit Neufundland, entstand.

Das Herzstück Waterfords, der Reginald's Tower im Viking Triangle, lädt dazu ein, in die Ära der Wikinger einzutauchen. Hier offenbart sich die Geschichte von Irlands erster Stadt, begründet im Jahr 914, durch eindrucksvolle Ausstellungen.

Doch Waterford ist mehr als seine Vergangenheit. Die Stadt pulsiert vor Leben und Kultur. Das moderne Waterford lockt mit einem lebendigen Kulturangebot, von Festivals bis hin zu authentischen Pubs und erstklassigen Restaurants.

Über die Stadtgrenzen hinaus wartet die spektakuläre Küste des Copper Coast Geoparks auf Entdecker. Malerische Dörfer wie Dunmore East und historische Orte wie Lismore erzählen ihre eigenen Geschichten. Waterford ist ein Ort, an dem Geschichte, Kultur und Natur in einzigartiger Weise aufeinandertreffen.




Highlights in der Region Waterford

Landschaft

Waterfords Landschaft bietet eine beeindruckende Vielfalt, von den Comeragh Mountains bis hin zu den 25 Kilometern Küstenlinie, die die Copper Coast bilden und jetzt als UNESCO Geopark gelistet sind. Dank der einzigartigen Landschaft bietet Waterford eine große Auswahl an Outdoor-Aktivitäten und Wassersportarten. Von bekannten Stränden und Aktivitätszentren wie Dunmore East und Tramore (berühmt für das Surfen) bis hin zu versteckten Buchten entlang des Copper Coast Trails gibt es für jeden Besucher etwas zu entdecken. In den Comeragh Mountains, auf den Klippenwegen von Ardmore und Dunmore East sowie auf der in den letzten Jahren entwickelten Fahrradroute, bekannt als Greenway, gibt es viele großartige Wege und Pfade, die sowohl von Einheimischen als auch von Reisenden gerne genutzt werden.

Greenway

Der Greenway beginnt im Herzen von Waterford City und erstreckt sich über 46 Kilometer bis zur Hafenstadt Dungarvan in West Waterford. Die Route ist autofrei und bietet atemberaubende Ausblicke auf die Küste und die umliegende Landschaft. Sie führt auch über eine Reihe von Brücken, drei Viadukte und durch einen 400 Meter langen Tunnel, was die Strecke interessant macht. Fahrräder können bei zahlreichen lokalen Anbietern in Waterford City, in verschiedenen Städten entlang der Route und im Stadtzentrum von Dungarvan gemietet werden. Entlang der Strecke gibt es auch eine Auswahl an fantastischen Restaurants und Cafés, in denen du eine Pause einlegen und neue Energie tanken kannst. Die Route ist gut ausgeschildert, und es gibt klare Markierungen, die die zurückgelegte Strecke anzeigen. Entlang der Route gibt es viele Sehenswürdigkeiten und Gebäude zu entdecken, wie die Waterford Suir Valley Railway, das Durrow Viadukt und die Mount Congreve Gardens, die auch ein Café/Restaurant vor Ort haben.

Stadtzentrum

Waterford City ist die älteste Stadt Irlands und hat ein eigenes Museumsviertel, bekannt als „The Viking Triangle“, das verschiedene Zeitperioden von der Ankunft der Wikinger bis ins Mittelalter abdeckt. Viele der Museen, wie das Bishop's Palace und Waterford Crystal, haben auch Cafés vor Ort. In den letzten Jahren bieten neue Attraktionen wie das Wake Museum (alles über die irischen Beerdigungstraditionen) und das Time Museum großartige Besuchererlebnisse. In den Sommermonaten gibt es viele Festivals, aus denen du wählen kannst. Spraoi, das im August stattfindet, ist eine Feier von Straßenkünstlern und umfasst jedes Jahr eine Parade und ein Feuerwerk. Summer in the City und die Churchyard Sessions ermöglichen es Einheimischen und Besuchern, einen Sommer voller lokaler musikalischer Talente in einer wunderschönen Umgebung zu genießen.



Anreise nach Waterford

Ganz gleich, ob du durch die Lüfte reist, die Schienen nutzt oder die Straßen entlangfährst – Waterford ist hervorragend mit den restlichen Städten Irlands vernetzt. Es ist kinderleicht, dein gewünschtes Ziel zu erreichen. Hier findest du alle Möglichkeiten, wie du nach Waterford gelangen und von dort aus weitere Ziele entdecken kannst.


Flughäfen

 

Sobald du am Flughafen Waterford landest, stehen dir mehrere Wege offen, um ins Stadtzentrum zu gelangen. Bitte schau auf den Websites der jeweiligen Anbieter nach weiteren Informationen und möglichen Änderungen in deren Fahrplänen.

Für private Reisen bietet Suirway.com Executive Travel einen exklusiven Transferservice an. Ein persönlicher Empfang an allen Flughäfen, Fährhäfen und Kreuzfahrtterminals in Irland ist garantiert. Besuche ihre Website oder kontaktiere sie unter info@suirway.com für mehr Informationen.

Die nächsten großen Flughäfen sind Cork Airport, Shannon Airport und Dublin Airport.

 

Bahn

 

Der Bahnhof in Waterford heißt Plunkett Bahnhof. Der Plunkett Bahnhof ist Teil des irischen Eisenbahnnetzes. Fahrpläne und Tickets findest du unter www.irishrail.ie.

Bus

 

Das Busbahnhof von Waterford befindet sich am City Quayside. Fahrpläne und Buchungen gibt es unter www.buseireann.ie.

Für Gruppentransporte mit privaten Busunternehmen findest du eine Liste lokaler Betreiber unter www.goldenpages.ie/search/waterford/bus_operator.html oder du kannst den Flughafen um Unterstützung bitten.

 

Taxis

 

Taxis können im Voraus bei den Taxiunternehmen bestellt werden. Eine Liste lokaler Unternehmen findest du unter www.goldenpages.ie/taxi-service/waterford-waterford-county.

 

Mehr als
200
Freizeitmöglichkeiten
Über
220
spannende Wander- und Radwege
Mehr als
300
Gerne-Gastgeber
Und das in
1
Stunde ab Dortmund oder Köln

Finde deine Traumunterkunft

  • 300+ geprüfte Unterkünfte
  • Freundliche Gastgeber
  • Datensicherheit
Jetzt Freizeitangebote im
Märkischen Sauerland online buchen
Jetzt Unterkünfte in Altena buchen