VolmeSchatz - Heimische Flora und Fauna - einzigartig schön

Einen Einblick in die einzigartige Natur vor Ort gibt der Themenwanderweg: VolmeSchatz - Unsere Flora und Faune: einzigartig schön. Dabei umrunden Sie auf den "Höhenweg" die indyllisch gelegene Fürwiggetalsperre.

Los geht es auf dem Parkplatz der Fürwiggetalsperre, welche auch auf einem direkten Rundweg rund um die Talsperre zu umrunden ist. Auf dem erweiterten "Höhenweg" rund um die Talsperre erfahren Sie anhand von Wanderthementafeln immer wieder spannende und interessante Informationen rund um die "Naturwelt" in der Region Oben an der Volme und insbesondere auch rund um die besondere Flora und Fauna bezogen auf die Fürwiggetalsperre. Auf dem "Höhenweg" warten immer wieder tolle Ausblicke über die Talsperre auf die Wanderer, so dass der Themenweg ein einzigartige Wandererlebnis bereit hält.

Auf jeder (Themen-)Infotafel befindet sich ein QR-Code, über welchen Sie den Wegeverlauf und die Wegedetails abrufen können. Ausgewählte Infotafeln sind mit einem zusätzlichen QR-Code ausgestattet. Hier warten spannende, digitale Zusatzinfo darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

Als Gast im Wald zeigen wir Verständnis, Respekt und richtiges Verhalten, um Nutzen, Schutz und Erholung unseres Waldes zu sichern.

Tipp des Authors

Kombinieren Sie die Wanderung mit einer Umrundung der Talsperre auf dem direkten Talsperrenrundweg. Als Einkehr bietet sich das wenige Kilometer entfernte Landhaus Stottmert (Stottmert 1, Tel. 02357/9061738), täglich geöffnet außer Mittwoch/Donnerstag, an.

Die Fürwiggetalsperre - gelegen zwischen Meinerzhagen, Herscheid und Lüdenscheid - ist mit dem Pkw über die L694 zu erreichen.
Parkmöglichkeiten befinden sich direkt an der Talsperre, sowohl direkt an der Straße als auch unterhalb.
Die Anreise zur Fürwiggetalsperre ist an Sonn- und Feiertagen zwischen dem 01.05. und 03.10. mit dem NahTourBus des Märkischen Kreises möglich. Dieser verkehrt zwischen Lüdenscheid (Bahnhof) und Meinerzhagen (Bahnhof) und bietet somit auch Anschluss an die RB25 und RB52.
Mehr als
200
Freizeitmöglichkeiten
Über
220
spannende Wander- und Radwege
Mehr als
290
Gerne-Gastgeber
Und das in
1
Stunde ab Dortmund oder Köln

Finde deinen Traumurlaub

  • 300+ geprüfte Unterkünfte
  • Freundliche Gastgeber
  • Datensicherheit