VolmeSchatz - Unser Wald: Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft

Ein Themenwanderweg zwischen Schalksmühle und Halver. Mit multimedialen Informationen zum VolmeSchatz Wald.

Mit dem Sauerland verbindet sich die Vorstellung von ausgedehnten Wäldern, Schonungen und Forsten. Doch wie steht es um den „Schatz“ der Region? Wanderthementafeln warten mit verständlich aufbereiteten Fakten rund um Baum und Borke auf und wecken das Interesse an der Erhaltung dieses wichtigen Natur- und Kulturgutes. Zielgruppengerecht kommen dabei die unterschiedlichsten Medien zum Einsatz: von Text und Bild auf der Schautafel bis hin zur Videodoku, die per QR-Code abrufbar ist.

Der Startpunkt der 7,9 km langen Runde befindet sich nur wenige Meter vom Bauernhaus „Wippekühl“ entfernt. Es wurde um 1600 erbaut und ist heute denkmalgeschützt. Im Inneren beherbergt es ein Museum mit anschaulichen Ausstellungsstücken zum bäuerlichen Leben in früheren Zeiten. Sehenswert: die bäuerlichen Gerätschaften im Außenbereich, der „Haferkasten“ (ein Kornspeicher) und die imposante Eiche.

Der Themenweg führt auf Wald- und Forstwegen sowie Pfaden über den Worthberg bis Halverscheid und zurück.

Auf jeder (Themen-)Infotafel befindet sich ein QR-Code, über welchen Sie den Wegeverlauf und die Wegedetails abrufen können. Ausgewählte Infotafeln sind mit einem zusätzlichen QR-Code ausgestattet. Hier warten spannende, digitale Zusatzinfo darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

Als Gast im Wald zeigen wir Verständnis, Respekt und richtiges Verhalten, um Nutzen, Schutz und Erholung unseres Waldes zu sichern.

Tipp des Autors

Wenn es sich einrichten lässt, unbedingt das Bauernhaus „Wippekühl“ besichtigen! Terminvereinbarung unter Tel. 02355 903135 oder 02355 7412.

Wer sich noch mehr für das Thema "heimischer Wald" und den Borkenkäfer interessiert, dem sei die Ausstellung rund um den Borkenkäfer im Wald- und umweltpäd. Zentrum in Meinerzhagen-Heed empfohlen.

Wandertaugliche und wetterfestes Schuhwerk wird empfohlen.
Vom Schalksmühler Ortskern - der Bahnhofstraße - führt die Worthstraße hinauf in Richtung Wippekühl. Hier der Straße bis zum Ende folgen, bis man schließlich den Parkplatz erreicht.
Auf dem Parkplatz Wippekühl stehen ausreichend Parkmöglichkeiten für Pkws zur Verfügung.

Mit der RB52 aus Richtung Dortmund oder Lüdenscheid; Ausstieg am Bahnhof Schalksmühle. Von hier aus ca. 15 Minuten Fußweg bergauf (Wirthstraße) in Richtung "Bauernhaus Wippekühl". Busverbindungen in der Region und Schalksmühle finden Sie unter: https://www.mvg-online.de/.

Mehr als
200
Freizeitmöglichkeiten
Über
220
spannende Wander- und Radwege
Mehr als
290
Gerne-Gastgeber
Und das in
1
Stunde ab Dortmund oder Köln

Finde deinen Traumurlaub

  • 300+ geprüfte Unterkünfte
  • Freundliche Gastgeber
  • Datensicherheit
Jetzt Freizeitangebote im
Märkischen Sauerland online buchen