VolmeSchatz - Acker, Hof und Vieh - das "einfache Leben"

Achtung: Dieser Themenweg befindet sich noch im Aufbau!

Kommen Sie auf diesem Themenwanderweg mit auf eine kleine Reise durch die "Historische Landwirtschaft" und erkunden dabei die Heesfelder Mühle, das Schlechtenbach- und das Steinbachtal.

Beginnend an dem heutigen Naturschutzzentrum rund um die Heesfelder Mühle führt dieser Weg zunächst hinein in das Schlechtenbachtal im Halveraner Ortsteil Carthausen. Viele Bauernhäuser, teilweise inzwischen zu "einfachen" Wohnhäusern umfunktioniert, begleiten hier den Wegeverlauf, welcher unterhalb stets vom Bachverlauf begleitet wird. Die am Wegesrand platzierten Wanderthementafeln geben einen Einblick in die historische Landwirtschaft in der Region und stellen Ihnen diesbezüglich verschiedene Gebäude in der Region vor. An ausgewählten Thementafeln wartet auch exklusiver, digitaler Inhalt darauf, per QR-Code abgerufen zu werden. Durch das Steinbachtal führt der Weg letztendlich wieder zurück zur Heesfelder Mühle.

Der Themenwanderweg befindet sich aktuell noch im Aufbau. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die fehlenden Markierungen.

Auf jeder (Themen-)Infotafel befindet sich ein QR-Code, über welchen Sie den Wegeverlauf und die Wegedetails abrufen können. Ausgewählte Infotafeln sind mit einem zusätzlichen QR-Code ausgestattet. Hier warten spannende, digitale Zusatzinfo darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

Als Gast im Wald zeigen wir Verständnis, Respekt und richtiges Verhalten, um Nutzen, Schutz und Erholung unseres Waldes zu sichern.

Tipp des Authors

Das gemütliche Café Heimatliebe (Heesfelder Mühle 5, Tel. 02353/6648226, anfrage@cafeheimatliebe.de) an der Heesfelder Mühle (Heesfelder Mühle 1, Tel. 02353/6648218, verein@heesfelder-muehle.de) lädt zu einer Pause vor oder nach der Wanderung ein; der Bioladen (Heesfelder Mühle 3, Tel. 02353/664820, info@genuss-muehle.de) vor Ort, geöffnet von Dienstag bis Samstag, bietet zahlreiche regionale Produkte zum Verkauf an.

Die Heesfelder Mühle ist per Pkw zu erreichen über die L868, aus Richtung Schalksmühle und aus Richtung Halver (Lüdenscheid). Von der Hauptstraße knickt dann eine kleine Zufahrtsstraße zur ausgeschilderten Heesfelder Mühle ab.
Parkplätze stehen direkt am Startpunkt an der Heesfelder Mühle zur Verfügung.
Mehr als
200
Freizeitmöglichkeiten
Über
220
spannende Wander- und Radwege
Mehr als
290
Gerne-Gastgeber
Und das in
1
Stunde ab Dortmund oder Köln

Finde deinen Traumurlaub

  • 300+ geprüfte Unterkünfte
  • Freundliche Gastgeber
  • Datensicherheit