VolmeSchatz: Acker, Hof und Vieh - vom "einfachen Landleben"

Die „Gänsefüßchen“ lassen es ahnen: Das Landleben war früher vielleicht einfach im Sinne von „wenig luxuriös“, aber nicht „leicht“. Ein Themenweg zu den Grundlagen der Versorgung.

Die Reise in die Vergangenheit beginnt an der Heesfelder Mühle (www.heesfelder-muehle.de), ein Landwirtschaftsprojekt des Heesfelder Mühle e.V. mit Bioladen, Café (Café Heimatliebe, www.cafeheimatliebe.de), restaurierter Dorfschule … und überhaupt gibt es hier jede Menge zu gucken: zur historischen, konventionellen Landwirtschaft wie auch zu einer zeitgemäßen, umweltbewussten ökologischen Bewirtschaftung von Feld und Wald.

Vom Naturschutzzentrum aus führt die Wanderung durch das Tal des Schlechtenbachs und später zurück durch das Steinbachtal. Entlang an vielen (ehemaligen) Bauernhäusern, an Fischteichen, Wiesen und Schonungen. Thementafeln am Wegesrand informieren anschaulich über die historische Landwirtschaft in der Volme-Region; über QR-Codes kann zusätzlicher digitaler Inhalt abgerufen werden.

Ein toller Ausflug, gerade auch mit Kindern, die die Bauernhof-Atmosphäre lieben werden. Die Umweltschutzprojekte der Heesfelder Mühle sensibilisieren für Ökologie und Ressourcenschonung.

Der Themenwanderweg befindet sich aktuell noch im Aufbau. Bitte beachten Sie in diesem Zusammenhang die fehlenden Markierungen.

Auf jeder (Themen-)Infotafel befindet sich ein QR-Code, über welchen Sie den Wegeverlauf und die Wegedetails abrufen können. Ausgewählte Infotafeln sind mit einem zusätzlichen QR-Code ausgestattet. Hier warten spannende, digitale Zusatzinfo darauf von Ihnen entdeckt zu werden.

Als Gast im Wald zeigen wir Verständnis, Respekt und richtiges Verhalten, um Nutzen, Schutz und Erholung unseres Waldes zu sichern.

Tipp des Authors
Auf dem Rückweg im Café Heimatliebe noch Kaffee und Kuchen genießen und/oder im Bioladen einkaufen! Regional, saisonal, umweltbewusst!
Die Heesfelder Mühle ist per Pkw zu erreichen über die L868, aus Richtung Schalksmühle und aus Richtung Halver (Lüdenscheid). Von der Hauptstraße knickt dann eine kleine Zufahrtsstraße zur ausgeschilderten Heesfelder Mühle ab.
Parkplätze stehen direkt am Startpunkt an der Heesfelder Mühle zur Verfügung.
Die Tour bzw. der Startpunkt der Tour ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln leider nur schwer zu erreichen
Mehr als
200
Freizeitmöglichkeiten
Über
220
spannende Wander- und Radwege
Mehr als
290
Gerne-Gastgeber
Und das in
1
Stunde ab Dortmund oder Köln

Finde deinen Traumurlaub

  • 300+ geprüfte Unterkünfte
  • Freundliche Gastgeber
  • Datensicherheit
Jetzt Freizeitangebote im
Märkischen Sauerland online buchen