Neuenrade: Aussichtsreicher Rundweg von Affeln nach Blintrop - A1

Der Rundweg ist bestens für einen Spaziergang mit Einkehrmöglichkeit geeignet. Die vielen Aussichten, die der Wanderer auf diesem Weg sieht,  sind beeindruckend.

Der 6 km lange Rundweg führt um den Mostenberg, Nücklenberg und Sundern mit vielen schönen Aussichten herum. Er ist mit dem Wegekennzeichen A1 markiert.

Am Ausgangspunkt können Sie in dem Lebensmittelgeschäft und Bäckerei Schirp Proviant einkaufen oder Sie kehren in den Gasthof Willeke-Wortmann ein.

Die Lambertuskirche neben dem Dorfplatz ist eine im 13. Jahrhundert erbaute Hallenkirche, die durch seine Welsche Haube schon von Weitem zu sehen ist. Der Besuch der Kirche lohnt sich vor allem wegen des berühmten flandrischen Schnitzaltars.

 

Tipp des Authors

Besuchen Sie die St. Lambertuskirche in Affeln

Verlassen Sie die Autobahn 45 an der Anschlussstelle 14 - Lüdenscheid - und fahren rechts in Richtung Werdohl. Folgen Sie der B229 für ca. 19 km bis zum Ortsteil Küntrop.

Von der A46 kommend verlassen Sie die Autobahn an der Anschlussstelle 64 - Hüsten - und folgen der B229 für ca. 25 km bis zum Ortsteil Küntrop.

In Küntrop nehmen Sie die L842 Richtung Affeln. In Affeln bleiben Sie auf der Hauptstraße. Am Dorfplatz sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Dorfplatz Affeln (kostenlos, im Normalfall genügend Parkplätze vorhanden, Rastmöglichkeit)

Bus: Mit dem Bus bis zur Bushaltestelle Affeln in Affeln fahren. Fahrplanauskünfte www.mvg-online.de

Mehr als
200
Freizeitmöglichkeiten
Über
220
spannende Wander- und Radwege
Mehr als
290
Gerne-Gastgeber
Und das in
1
Stunde ab Dortmund oder Köln

Finde deinen Traumurlaub

  • 300+ geprüfte Unterkünfte
  • Freundliche Gastgeber
  • Datensicherheit