Lüdenscheid: Was für eine Ochsentour! Erlebnis Stilleking.

Auf dem Hochplateau Stilleking grasen Heckrinder, die Feldlerche singt und der „Behaarte Ginster“ leuchtet fröhlich in Gelb. Für Klein und Groß: Natur pur im Naturschutzgebiet.

Der Sauerländer Humor ist ein trockener, leiser und oftmals mehrdeutiger. „Ochsentour“ nennt der Einheimische die 7,8 km lange Wanderung im Lüdenscheider Süden, einmal rund um das Naturschutzgebiet Stilleking. Nicht nur, weil hier Auge in Auge mit den – friedlich grasenden – „Ochsen“, pardon, Heckrindern, gewandert wird, die Strecke fordert auch konditionell.

Ein konvertierter Truppenübungsplatz, seit 1994 Naturschutzgebiet, ein Habitat mit mageren Böden und niedrigem Baum- und Strauchbewuchs, das ist das Hochplateau Stilleking zwischen Homert, Stallberg und Greiberg. Hier konnten sich in den zurückliegenden drei Jahrzehnten seltene, zum Teil bedrohte Tier- und Pflanzenarten ansiedeln und vermehren, etwa die Bodenbrüter Wiesenpieper und Feldlerche.

Schautafeln am Wegesrand informieren über naturkundliche und ökologische Zusammenhänge und weisen auf Besonderheiten hin. Die mitunter recht zutraulichen Heckrinder bitte nicht füttern!

  • Homert-Turm: errichtet 1894, erneuert 1960
  • Infotafeln: am Homert-Turm, an der Gerichtslinde und Erläuterungstafeln zur Ochsentour
Tipp des Authors
Einen Abstecher zur Gerichtslinde einplanen! Im Mittelalter tagte unter dem imposanten Laubbaum einmal im Jahr das Stillekinger Lehngericht.
Festes Schuhwerk
Autobahn A 45 "Lüdenscheid-Süd", von dort in Richtung Lüdenschid bis zum Kreisverkehr. Im Kreisverkehr die letzte Ausfahrt "Werkshagener Straße" nehmen. Richtung Homert zum Wanderparkplatz auf der linken Straßenseite.
Wanderparkplatz Werkshagener Straße

Anfahrt: von Lüdenscheid-Sauerfeld, MVG-Wanderbuslinie 252 Meinerzhagen (nur Sonn- und Feiertage vom 01. Mai bis Ende der Herbstferien), Haltestelle "Homert"

Abfahrt: nach Lüdenscheid-Sauerfeld, MVG-Wanderbuslinie 252 Meinerzhagen, wie oben

Mehr als
200
Freizeitmöglichkeiten
Über
220
spannende Wander- und Radwege
Mehr als
290
Gerne-Gastgeber
Und das in
1
Stunde ab Dortmund oder Köln

Finde deinen Traumurlaub

  • 300+ geprüfte Unterkünfte
  • Freundliche Gastgeber
  • Datensicherheit
Jetzt Freizeitangebote im
Märkischen Sauerland online buchen