Rundwanderweg Halver (▲) - Sitppvisite in die "wilde" Natur

Der Rundwanderweg in Halver, in der Region Oben an der Volme im Märkischen Sauerland, makriert mit dem Wegezeichen ▲, für die Wanderer von der Karlshöhe in Halver über weite Felder und Wiesen auf einer kurzweiligen Runde durch das Naturschutzgebiet "Wilde Ennepe".

Beginnend auf der Karlshöhe in Halver, über Wiesen und Felder, führt dieser Rundwanderweg im Süden Halvers uns über abwechslungsreiche Wege in das Naturschutzgebiet "Wilde Ennepe" und über eine alte Bahntrasse wieder zurück in Richtung Ortszentrum Halver. Die unterschiedlichen Wegearten, von Wiesenpfade, über Feld- und Waldwege, bis hin zu der geschotterten alten Bahntrasse bietet dieser kurze Rundwandeg viel Abwechslung für die Wanderer.

Tipp des Authors

Kehren Sie nach der interessanten Wanderung in das Restaurant "Cattlemen's" (Tel. 02353/669960) auf der Karlshöhe ein, und lassen sich Burger & Co. so richtig schmecken.

Eine Partie Minigolf (www.sterngolf-halver.de, Tel. 02353/13596) auf der Karlshöhe nach der Wanderung entspannt und macht Spaß.

Aufgrund der naturnahen Wegen ist festes Wanderschuhwerk empfehlenswert. Einige Rastmöglichkeiten entlang des Weges laden zu einer gemütlichen Pause ein, daher ist die Mitnahme von Proviant empfehlenswert.

Anreise über die A45, Autobahnabfahrt Lüdenscheid, weiter im Lüdenscheider Ortsteil Brügge in Richtung Halver. Der B229 folgend und in Halver angekommen die zweite Ausfahrt im großen Kreisverkehr nehmen und bei der anschließenden Kreuzung links in Richtung "Meinerzhagen" und "Kierspe" fahren. Nun weiter geradeaus über die folgende Kreuzung und nach erreichen der "Spitze" und somit der Karlshöhe in Halver rechts halten und auf den (Wander-)Parkplatz abbiegen.

Aus Richtung Süden (Bergisches Land / Rheinland) kommend Erreichen des Ortseingangs Halvers und nach wenigen Metern auf der Karlshöhe links auf den (Wander-)Parkplatz abbiegen.

Ein kostenfreier Parkplatz steht Ihnen auf der Karlshöhe, neben der Reitsportanlage, zur Verfügung.

Mit der RB 52 aus Richtung Hagen oder Lüdenscheid kommend, Ausstieg am Bahnhof Schalksmühle. Kurzer Fußweg zur Bushaltestelle Mitte oder Rathaus und Umstieg in die Buslinie 85 in Richtung Halver und Ausstieg an der Haltestelle "Sparkasse ZOB".

Von hier aus ca. 15-minütiger Fußweg (bergauf) zur Karlshöhe, wo die Wanderung startet.

Weitere Busverbindungen finden Sie auf der Homepage der MVG.

Mehr als
200
Freizeitmöglichkeiten
Über
220
spannende Wander- und Radwege
Mehr als
290
Gerne-Gastgeber
Und das in
1
Stunde ab Dortmund oder Köln

Finde deinen Traumurlaub

  • 300+ geprüfte Unterkünfte
  • Freundliche Gastgeber
  • Datensicherheit