Walderlebnispfad Fuchsweg in Neuenrade

In Neuenrade wird Wald zum Erlebnis - unter diesem Motto erlebt der Wanderer den Wald mit allen Sinnen. Es gibt viel zum Staunen, Erfahren und Ausprobieren. Familien mit Kindern sind begeistert.

 

Der Rundwanderweg führt zum Teil über den Weitwanderweg Sauerland-Höhenflug (Qualitätsweg Wanderbares Deutschland). Er zweigt am Hexentanzplatz vom Eichhörnchenpfad ab. Auf 3,3 km Länge dreht sich bei dem Rundweg alles um die Forstwirtschaft.

Aus dem "alten Waldlehrpfad" - ein "Informationsweg" ist ein "Erlebnispfad" geworden, auf dem vor allem auch Kinder den Wald als Zusammenfassung von Sinneseindrücken "erleben" und selbst auch tätig werden können. Gerade die Fokussierung auf die Erlebnisse von Kindern im Wald erscheint uns als die Nachhaltigkeit überhaupt, denn das, was Kinder einmal positiv erlebt haben, vergessen sie ihr Leben lang nicht mehr und geben es an ihre Nachkommen weiter. Unmittelbar vor Ort werden die Informationen vermittelt, die an die realen Objekte oder an die jeweiligen Standorte gebunden sind. Die einzelnen Rundwege sind bestimmten Themen gewidmet und zur besseren Orientierung jeweils mit einer bestimmten Farbe und Tiernamen gekennzeichnet.

Flyer an der Bürgerrezeption im Neuenrader Rathaus

Tipp des Authors

Führungen nach Terminabstimmung über die Stadt Neuenrade (Tel. 02392 6930 oder 02392 649393)

 

Verlassen Sie die Autobahn 45 an der Anschlussstelle 14 - Lüdenscheid - und fahren rechts Richtung Werdohl. Von der A46 kommend verlassen Sie die Autobahn an der Anschlussstelle 46 - Arnsberg-Hüsten. Folgen Sie der B229 bis Neuenrade. An der Kreuzung Bahnhofstraße/Erste Straße/Mühlendorf (Sparkasse, katholische Kirche) folgen Sie der Beschilderung zum Waldstadion.
Parkplatz am Waldstadion, Im Glocken 3, 58809 Neuenrade
Zug: Mit der Hönnetal-Bahn RB 54 Neuenrade-Unna bis zum Neuenrader Bahnhof (montags bis freitags stündlich, am Wochenende und an Feiertagen zweistündlich), vom Neuenrader Bahnhof der Zuwegung zum Sauerland-Höhenflug bis zum Waldstadion folgen, Fahrplanauskünfte: www.diebahn.de

Bus: Mit den Linien 60 (montags bis samstags halbstündlich, sonn- und feiertags stündlich) bis Neuenrade Mitte, dort der Beschilderung zum Waldstadion folgen, Fahrplanauskünfte: www.mvg-online.de

Mehr als
200
Freizeitmöglichkeiten
Über
220
spannende Wander- und Radwege
Mehr als
290
Gerne-Gastgeber
Und das in
1
Stunde ab Dortmund oder Köln

Finde deinen Traumurlaub

  • 300+ geprüfte Unterkünfte
  • Freundliche Gastgeber
  • Datensicherheit