Waldrouten - Etappe Stephanopler Tal - Volkringhausen

Auf der Sauerland-Waldroute durch den Balver Wald zu geheimnisvollen Höhlen, sagenumwobenen Felsformationen und zur Burg Klusenstein.
Das Tor zur Sauerland-Waldroute befindet sich auf dem Wanderparkplatz in Ispei. Von hier führt die Strecke in Richtung Balver Wald, direkt ins sagenreiche Hönnetal. Die Felsformation der "Sieben Jungfrauen" ist ebenso eindrucksvoll wie die Burg Klusenstein, um die sich verschiedene Sagen ranken. Ebenfalls beeindruckend sind die diversen Höhlen, wie die Feldhofhöhle oder die Reckenhöhle, in der sich Stalakmiten und Stalaktiten ihren Weg suchten.  Entlag der Hönne, einem Nebenfluss der Ruhr, führt die Waldroute den Wanderer direkt in das kleine Örtchen Volkringhausen.
Tipp des Authors

Burg Klusenstein

Die Sieben Jungfrauen

Reckenhöhle

Feldhofhöhle

Naturschutzgebiet Hönnetal

Naturpark Sauerland Rothaargebirge

Festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung wird auf allen Abschnitten der Sauerland-Waldroute empfohlen! 
Mehr als
200
Freizeitmöglichkeiten
Über
220
spannende Wander- und Radwege
Mehr als
290
Gerne-Gastgeber
Und das in
1
Stunde ab Dortmund oder Köln

Finde deinen Traumurlaub

  • 300+ geprüfte Unterkünfte
  • Freundliche Gastgeber
  • Datensicherheit
Jetzt Freizeitangebote im
Märkischen Sauerland online buchen