Um den Küntroper Berg - K1 -

Der Rundwanderweg ist bestens für eine große Halbtagestour oder eine Tagestour mit Einkehrmöglichkeiten geeignet.

Der nördliche Rundweg führt in 11,2 km um den Küntroper Berg herum. Aussichten, naturnahe Wege und Einkehrmöglichkeiten zeichnen diesen Weg aus.

Tipp des Authors

Besuchen Sie die Motte (Turmhügelburg ), wenn Sie sonntags unterwegs sind oder vereinbaren Sie einen Besichtigungstermin für eine Gruppe.

Festes Schuhwerk

Verlassen Sie die Autobahn 45 an der Anschlussstelle 14 - Lüdenscheid - und fahren rechts in Richtung Werdohl. Folgen Sie der B229 für ca. 19 km bis zum Ortsteil Küntrop.

 Von der A46 kommend verlassen Sie die Autobahn an der Anschlussstelle 64 - Hüsten - und folgen der B229 für ca. 25 km bis zum Ortsteil Küntrop.

Sie können den Rundwanderweg an der Wandertafel in Küntrop beginnen. Empfehlenswert ist der Start am Parkplatz Schützenhalle und Motte in Küntrop. Sie fahren in Küntrop in die Garbecker Straße. Am Ortsausgang biegen Sie rechts in die Straße Dinneike, halten sich links und dann wieder rechts. Der Parkplatz befindet sich auf der linken Seite.

Parkplatz an der Schützenhalle Küntrop und Motte (großer Parkplatz, kostenfrei)

Zug: Mit der Regionalbahn Neuenrade-Unna bis zum Küntroper Bahnhof (montags bis freitags stündlich, am Wochenende und an Feiertagen zweistündlich. Hier führt der Weg direkt vorbei.

Fahrplanauskünfte  www.diebahn.de

Bus: Die Haltestellen Küntrop Mitte und Küntrop Wendestelle, Küntrop Bahnhof, Neuenrade Baumarkt oder Neuenrade Balver Straße bieten sich als Einstiegspunkte an, hier führt der Weg vorbei.

Fahrplanauskünfte www.mvg-online.de

Mehr als
200
Freizeitmöglichkeiten
Über
220
spannende Wander- und Radwege
Mehr als
290
Gerne-Gastgeber
Und das in
1
Stunde ab Dortmund oder Köln

Finde deinen Traumurlaub

  • 300+ geprüfte Unterkünfte
  • Freundliche Gastgeber
  • Datensicherheit