Balve: Auf dem Hönnepfad

Eine leichte Rundwanderung auf schmalen und gut markierten Pfaden durch eines der schönsten Täler Westfalens.

"Das romantischste Thal Westphalens" nannte schon im 19. Jahrhundert die bekannte westfälische Dichterin Annette von Droste-Hülshoff das Hönnetal. Tief eingeschnitten verläuft die Hönne vorbei an bis zu 80 m hohen Felsklippen. Das Tal steht zu großen Teilen unter Naturschutz und bietet eine Vielzahl von Sehenswürdigkeiten.

Die Wanderrunde führt durch das Hönnetal meist in direkter Begleitung des Hönneflusses und ist durchgehend mit der Markierung V1 ausgeschildert. Ein kleiner Abstecher führt zum Haus Recke mit seinen Sauerländer Spezialitäten (www.haus-recke.de) und zur Reckenhöhle (www.reckenhoehle.de).

Auf der Route kommen Sie auch direkt an einer der vielen Höhlen des Hönnetals, der Feldhofhöhle mit einer Rastmöglichkeit, vorbei. Etwas unterhalb der Höhle erblicken Sie die Felsformation der "Sieben Jungfrauen". Vor Ort können Sie sich über die Entstehungsgeschichte des Hönnetals und über die Sage der "Sieben Jungfrauen" an der Sagenstation informieren.

Weitere Wandermöglichkeiten, Sehenwürdigkeiten und Freizeittipps unter www.hoennetal.de.

Tipp des Authors
Für die Wanderung sollten Sie genügend Zeit einplanen und auch die Reckenhöhle besichtigen. Die Tour ist besonders für Familien mit Kindern geeignet.

Zum Wanderportal der Sauerland Waldroute in Balve-Volkringhausen gelangen Sie über die B515. Aus Richtung Arnsberg/Balve kommend biegen Sie in der Ortsmitte am Maibaum links ab in den "Glashüttenweg". Aus Richtung Menden/Hemer am Maibaum bitte rechts abbiegen. Die alte Hönnebrücke überquerend halten Sie sich rechts und fahren auf die Schützenhalle zu. Unmittelbar vor der Schützenhalle unterquert die Straße nach links die Bahnschienen der Hönnetalbahn. Der Straße folgend, liegt direkt rechts das Wanderportal mit einem großen Parkplatz.  

Anreise mit der Bahn: Regionalbahn 54 (Hönnetalbahn) bis Balve-Volkringhausen. Nach dem Ausstieg nach rechts leicht bergab direkt zum Wanderportal.

Direkt am Ausgangspunkt der Wanderung.
Regionalbahn 54 (Hönnetalbahn) Haltepunkte Balve-Volkringhausen und Balve-Binolen.
Mehr als
200
Freizeitmöglichkeiten
Über
220
spannende Wander- und Radwege
Mehr als
290
Gerne-Gastgeber
Und das in
1
Stunde ab Dortmund oder Köln

Finde deinen Traumurlaub

  • 300+ geprüfte Unterkünfte
  • Freundliche Gastgeber
  • Datensicherheit