Versetalsperre

Die Versetalsperre, zwischen Lüdenscheid und Herscheid (A45, Abfahrt Lüdenscheid-Süd), zählt neben Bigge, Möhne und Sorpe zu den großen Stauseen im Sauerland. Mit der Fläche von 170 ha und Stauinhalt von 32,2 Mio. cbm ist das die größte Talsperre im Märkischen Kreis.

Gespeist wird die Talsperre durch kleine Zuflüsse und Bachläufe, über zwei Brücken ist sie überquerbar. Sie staut das kleine Flüsschen Verse auf, das bei Meinerzhagen entspringt und bei Werdohl in die Lenne mündet. Genutzt wird sie zur Trinkwasserversorgung, zur Niedrigwassererhöhung der Ruhr und zur Stromerzeugung. Wassersport ist nicht gestattet.

Idyllisch gelegen zwischen den bewaldeten Bergen und Hügeln des märkischen Sauerlandes bietet sie Naherholung mit zahlreichen Wanderwegen rund um den See mit interessanten Pfaden. Der KNAX-Naturerlebnispfad (Info unter:www.luedenscheid.de) an der Hokühler Bucht ist immer ein spannendes Ausflugsziel für jung und alt. Es gibt rund um die Talsperre mehrere Parkplätze, von denen aus man wunderbare Spaziergänge entlang der Talsperre aber auch durch die umliegenden Wälder machen kann.

Anfahrt
Mehr als
200
Freizeitmöglichkeiten
Über
220
spannende Wander- und Radwege
Mehr als
290
Gerne-Gastgeber
Und das in
1
Stunde ab Dortmund oder Köln

Finde deinen Traumurlaub

  • 300+ geprüfte Unterkünfte
  • Freundliche Gastgeber
  • Datensicherheit