Schlechtem Wetter
trotzen

Regenaktivitäten im Märkischen Sauerland

Frei nach dem Motto "Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung", habe ich für euch Ideen für regensichere Aktivitäten und Ausflüge im Märkischen Sauerland gesammelt.


Lasertag

Im Lasermaxx in Lüdenscheid könnt ihr euch auf 750 m² ab einer Gruppengröße von vier Personen beim Lasertag austoben. Neben der Lasertag-Arena gibt es außerdem die Möglichkeit Kicker, Dart, Basketball oder Airhockey zu spielen, sowie diverse andere Spielautomaten.

Aktuell solltet ihr einen Tag vorher reservieren, ansonsten aber einfach mal spontan probieren – die Mitarbeiter versuchen immer eine Lösung zu finden.

Adresse:
Lasermaxx Lüdenscheid
Noltestraße 13
58511 Lüdenscheid


Indoor-Minigolf

Die Minigolfhalle in Halver wird vom Minigolfverein SSC Halver betrieben und bietet 18 abwechslungsreiche Minigolfbahnen für die ganze Familie, Profis oder Vereinsspieler. Über den Sommer macht die Halle eine Sommerpause und ist pünktlich zum kühleren Wetter ab September wieder für euch da.

Aktuelle Infos zu den Öffnungszeiten und Preisen könnt ihr auf der Facebook-Seite der Halle nachlesen.

Adresse:
Indoor Minigolf Halver
Berliner Platz 
58553 Halver


Museen

Nichts bietet sich bei schlechtem Wetter besser an als ein Museumsbesuch. Zum gluck habt ihr im Märkischen Sauerland die Qual der Wahl. Es gibt unzählige Möglichkeiten: von Erlebnis-Museen, über Stadtmuseen bis hin zu Museen über die heimische Industriegeschichte. Da dürfte für jeden etwas dabei sein. 
Meine Highlights und Empfehlungen für die Familie sind aber ganz klar:

Warum sich diese Museen besonders für Familien anbieten? Das könnt ihr hier nachlesen. Dort findet ihr auch Informationen zu weiteren Museen des Märkischen Sauerlands.


Kletterwelt Altena

Die Kletterwelt Sauerland ist zentral zwischen Lüdenscheid, Altena und Werdohl gelegen und sorgt für großen Kletterspaß auch bei schlechtem Wetter. Innerhalb der zwei modernen Kletter- bzw. Boulderhallen könnt ihr euch entweder eigenständig oder unter Anleitung eines Trainers auf insgesamt 2000qm austoben. Durch das breite Kursangebot von Schnupperkursen oder Technikkursen bis hin zu Fortgeschrittenenkursen ist für jeden das Richtige dabei.

Infos zu den Angeboten und Kursen sowie zu Öffnungszeiten und Preisen lest ihr am besten auf der Webseite nach.

Adresse:
Kletterwelt Sauerland
Rosmarter Allee 12
58762 Altena


Kiki Island

Im KiKi Island in Menden werden Kinderaugen auf einem großen Indoor-Spielplatz zum Strahlen gebracht. Und wenn ich groß sage, spreche ich von einem echten Spielparadies verteilt auf einer Fläche von 9000 m². Im extra eingerichteten Kleinkinderbereich können Kinder bis drei Jahre mit allen Sinnen auf spielerische Entdeckerreise gehen. Bei den Größeren sorgen Rutschen, Kletterfelsen, Hüpfburgen, die Kartbahn und viele weitere Stationen für reichlich Möglichkeiten zum Austoben.

Wer aber nun denkt, KiKi Island ist nur etwas für Kinder, der täuscht sich. Denn alle paar Wochen findet ein Ü18-Event statt, bei dem auch Erwachsene nochmal zum Kind werden können. Da fällt mir direkt das Zitat von Erich Kästner ein: "Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch." 

Aktuelle Infos zu dem Ü18-Event findet ihr immer auf der Webseite.

Adresse:
KiKi Island
Blumenweg 5
58708 Menden


Inline-Skater-Halle

Fitness und Spaß in einem: Rollerbladen und Inline-Skating erleben gerade ein Comeback. Die „Zöpnek-Halle“ in Iserlohn ist der perfekte Ort, um nach einer langen Pause wieder in Übung zu kommen oder das Inline-Skating zu lernen. In der Halle könnt ihr unabhängig von Verkehr und Wetter einfach drauflos skaten. Aber auch den Anforderungen von Profis ist die Architektur und Ausstattung der Halle gewachsen, denn hier finden regelmäßig öffentliche Meisterschaftsspiele statt. Inliner könnt ihr entweder selbst mitbringen oder vor Ort ausleihen.

Für Informationen zu den Laufzeiten und Preisen sowie Fotos der Halle schaut ihr am besten auf der Webseite vorbei.

Adresse:
Zöpidrom Inline-Skater-Halle
Langer Brauck 13
58640 Iserlohn


Story House Plettenberg (Escape Room)

Die Idee von Escape Rooms kommt ursprünglich aus Japan. Um das trendige Spiel selbst einmal auszuprobieren, müsst ihr aber nicht erst in ein Flugzeug steigen. Seit 2016 gibt es einen Escape Room in der Plettenberger Innenstadt. Bei dem Spiel werdet ihr ohne Hilfsmittel in einen Raum eingeschlossen, in dem ihr auf die Suche nach Hinweisen gehen und Rätsel lösen müsst. Ziel ist es dann, innerhalb einer vorgegebenen Zeit alle Hinweise richtig zu deuten, um am Ende die Tür wieder zu öffnen. Im Plettenberger Escape Room wird die Geschichte der Zigarrenmanufaktur, die einmal in dem denkmalgeschützten Haus betrieben wurde, aufgegriffen.

Lasst euch auf die Zeitreise ein und in diese außergewöhnliche Kulisse verführen. Ihr könnt zwischen vier verschiedenen Spielräumen mit unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden wählen, die ihr vorab online bucht. 

Adresse:
Story House Plettenberg
Wilhelmstraße 33
58840 Plettenberg


Billard und Bowling

Wer Billard oder Bowling mag, der ist im Pirates Billardcafé in Iserlohn gut aufgehoben. Das Billardcafé bietet Raum für sieben Billardtische und fünf Bowlingbahnen und ist somit ein familiärer Ort, um dem schlechten Wetter zu entfliehen. Neben Bowling und Billard könnt ihr hier außerdem Dart oder Kicker sowie Gesellschafts-, Karten- und Würfelspiele spielen. Natürlich gibt es auch leckere warme und kalte Getränke für jede Altersgruppe dazu ;-)

Mittwochs und donnerstags könnt ihr sogar zwei Stunden bowlen und müsst nur eine Stunde bezahlen, aber es empfiehlt sich, vorab online zu reservieren.

Adresse:
Pirates Billardcafé Iserlohn
Raiffeisenstraße 16
58638 Iserlohn


Hallenbäder

Damit der Badespaß bei schlechtem Wetter nicht buchstäblich ins Wasser fallen muss, könnt ihr auf zahlreiche Hallen- oder Erlebnisbäder in der Region ausweichen.


Reithof Balve-Mellen

Am liebsten will man ja auf dem Rücken der Islandpferde das Sauerland in freier Natur erkunden, aber wenn das Wetter mal nicht mitspielt, können Pferdeliebhaber hier auf die Reithalle des Hofes ausweichen. Betreut werdet ihr sieben Tage die Woche von einem echten Reitprofi – Kerstin Deichmüller war 2014 deutsche Meisterin im Distanzreiten und freut sich auf euren Besuch.

Adresse:
Reithof Mellen
Zum Knapp 23
58802 Balve


Höhlenbesuch

Anstatt euch bei schlechtem Wetter in den eigenen vier Wänden oder in anderen vier Wänden zu verkriechen, wie wäre es einmal mit einem Höhlenbesuch? Dort seid ihr bestens geschützt vor Regen und Nässe – es sei denn es tropft mal von einem der Tropfsteine in der Höhle ;-) Wusstet ihr eigentlich, dass das Hönnetal im Märkischen Sauerland als höhlenreichstes Tal Nordrhein-Westfalens gilt? Zwar sind nicht alle davon frei zugänglich, aber diese Höhlen könnt ihr im Rahmen einer Führung besichtigen und bestaunen:


Über die Autorin

Ich heiße Jana Eikelmann und studiere Journalismus & PR im vierten Semester an der Westfälischen Hochschule in Gelsenkirchen. Ich bin in Bochum geboren und ein echtes Pottkind, wie es leibt und lebt. Ich liebe das Reisen und habe bereits fast jeden Kontinent bereist. Im Rahmen der Projektarbeit meines Studiums darf ich aktuell das Märkische Sauerland erkunden und darüber schreiben.


Finde deine Traumunterkunft

  • 300+ geprüfte Unterkünfte
  • Freundliche Gastgeber
  • Datensicherheit
Jetzt Freizeitangebote im
Märkischen Sauerland online buchen