Eine Burg
zum Erobern

Vive la Motte!
Die Turmhügel­burg
in Neuenrade-Küntrop

Kurzclip ansehen

 

Zur Sicherung ihrer landesherrlichen Ansprüche errichteten einst die Grafen von Arnsberg im Örtchen Küntrop eine Turmhügelburg, eine sogenannte „Motte“*. Burg Gevern, so hieß die Befestigungsanlage, bestand aus einem künstlich aufgeworfenen, mit einem Wassergraben umzogenen Erdhügel mit einem hölzernen Turm darauf.

*motte = französisch für „Erdklumpen“, „Sode“

Die mittelalterliche Turmhügelburg Gevern ist nicht erhalten; Graf Engelbert III. ließ sie 1355 in Schutt und Asche legen. Ihre Existenz ist gleichwohl noch in alten Urkunden und Chroniken nachweisbar. Wer außerdem von oben auf das Gelände in Küntrop schaut, zum Beispiel mit einer Drohne, der erkennt die Spuren, die die Burganlage mit Wassergraben in der Landschaft hinterlassen hat.

Trotzdem kannst du heute in Neuenrade-Küntrop eine Motte besichtigen und besteigen. 2010 nämlich wurde in Herne für die Ausstellung „AufRuhr 1225“ eine Motte originalgetreu nachgebaut. Nach dem Ende der Ausstellung sollte sie eigentlich wieder in ihre Einzelteile zerlegt werden, und hier kommt Neuenrade ins Spiel: Nachdem einige Neuenrader die Ausstellung besichtigt hatten, setzten sie sich dafür ein, dass die Turmhügelburg ihren endgültigen Platz in der Nähe der einstigen Burg Gevern findet. Da steht sie heute nun, die Neuenrader Motte und wartet darauf, erobert zu werden.

weiterlesen schließen

Weitere Informationen

Die Motte ist in der Zeit nach Ostern bis Ende Oktober jeden ersten Sonntag von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Der Eintrittspreis beträgt 2 Euro pro Person. Kinder sind frei.

Informationen zur Motte findest du hier.



Chronik des Mottenbaus


Willkommen an der Motte in Küntrop


Streiflichter aus der Geschichte Geverns


The Motte in Neuenrade-Kuentrop


So findest du zur Turmhügelburg Motte.


45 gute Gründe
Auf einen Blick

Finde deine Traumunterkunft

  • 300+ geprüfte Unterkünfte
  • Freundliche Gastgeber
  • Datensicherheit
Jetzt Freizeitangebote im
Märkischen Sauerland online buchen