Datenschutz im Verein

Alle Vereine unterliegen wie andere Unternehmen und Einrichtungen den Bestimmungen und Regeln der Datenschutz-Grundverordnung DSGVO in Verbindung mit dem Bundesdatenschutzgesetz BDSG.

Nicht nur die persönlichen Daten von Mitgliedern, Spendern und Kursteilnehmenden, sondern auch anderer Personen unterliegen den strengen Schutzbestimmungen. Da die Vereine aber die Daten für ihre Arbeit benötigen, ist regelmäßig abzuwägen zwischen den Interessen des Vereines und dem Schutzbedürfnis der Einzelperson.


Im Seminar werden nicht nur die gesetzlichen Bestimmungen erörtert, sondern die notwendigen Dokumente und die internen Regelungen besprochen und dargestellt. Ergänzend wird auf die Bildrechte eingegangen, um Vorstände für die gesetzlich konforme Handhabung zu sensibilisieren.

Termine
Anfahrt
Mehr als
200
Freizeitmöglichkeiten
Über
220
spannende Wander- und Radwege
Mehr als
290
Gerne-Gastgeber
Und das in
1
Stunde ab Dortmund oder Köln

Finde deinen Traumurlaub

  • 300+ geprüfte Unterkünfte
  • Freundliche Gastgeber
  • Datensicherheit